Menu

Rundweg von La Fava

Schwierigkeitsgrad : T3

Wanderweg in einer aussergewöhnlichen und sehr vielseitigen Kulisse zwischen den Karren von Tsanfleuron und dem Mergel von La Croix de l’Achia. Über die grünen Almen und beim Teich von Trente-Pas ist Abwechslung garantiert. Der Blick vom Pass auf Derborence und die 4000er der Walliser Alpen ist atemberaubend. Ab der Alp von Pointet folgt man in umgekehrter Richtung dem Tour des Alpages.

Variante : Dieser Weg kann durch den Aufstieg von Glarey nach Tsanfleuron vorbei am Hotel von Sanetsch ergänzt werden. In diesem Fall wird empfohlen, die Route über zwei Tage zu planen, mit einer Übernachtung im Hotel oder in der Hütte von Prarochet. Diese liegt am Fusse des Gletschers, mitten in einem Karrenfeld, fast wie in einer Mondlandschaft. Einmalig! 

Weg 

Streckenzeit

(in Minuten pro Etappe 

Höhe

MüM  

Alp von Tsanfleuron (Sanetsch)

Postbus : Buslinie Sion - Sanetsch

2110

Pass von Le Mié (oder von Le Scex-Rouge)

40 mn

2315

Alp von Le Mié

50 mn

2085

Pass von Croix de l’Achia

60 mn

2350

Teich von Trente-Pas  

25 mn

2195

Alp von Pointet

40 mn

1945

Alp von la Pierre

40 mn

1928

Alp von Genièvre

25 mn

1837

Glarey

35 mn

1547

Grand-Zou ( Postbus )

15 mn

1440 

Gesamtzeit in Anbetracht der Steigungen  

5 Stunden 30 Minuten

+  470 m
- 1140 m