Menu

Rundweg entlang der Lizerne

Schwierigkeitsgrad : T2

Auf diesem einfachen und angenehmen Rundweg, der für jeden zu bewältigen ist, entdecken Sie das kleine, wilde Lizerne-Tal.

Ausgangs- und Zielpunkt ist die Haltestelle vom Postbus in Le Godey. Gehen Sie in Richtung « Montbas », vorbei an der Kapelle, die St. Niklaus von Flüe (Schutzheiliger der Schweiz) gewidmet ist. In Pomeiron (Montbas) gehen Sie in Richtung „Poteu des Etales“, überqueren die Lizerne und gehen in Richtung „La Lui" den Damm entlang bis zurück zum Ausgangspunkt.

Im Frühling kann die Überquerung der Lizerne wegen der starken Strömung (Schneeschmelze) schwierig sein. Deswegen empfehlen wir diesen Weg erst ab Mitte Juli. Eine Überquerung des Firns vor diesem Zeitpunkt ist gefährlich und erfolgt auf eigene Gefahr. 

Weg

Streckenzeit
(in Minuten pro Etappe)

Höhe

Müm

Le Godey

Ausgangspunkt an der Haltestelle vom Postbus

1363
Montbas

35 mn

1553

Pomeiron

10 mn

1560 

La Lizerne / gué

30 mn

1593

La Lui  30 mn

1500

Digue du barrage

25 mn

1401

Le Godey

10 mn

1363

Gesamtzeit in Anbetracht der Steigungen

2 Stunden 20 Minuten

+ - 230 m