Menu

Rundweg im Tal von Derborence

Schwierigkeitsgrad : T2

Rundweg im Tal lässt Sie Derborence entdecken, während Sie durch die wilde Natur und die grossartigen Landschaften wandern. 
 
 
Dazu gehört auch die Stätte des berühmten Bergrutsches der Diablerets, dieser mächtigen Katastrophe im 18. Jahrhundert, heute ein Schauplatz der Regenerationskraft der Natur. 
 
Ein fantastisches Feld für Botaniker, Geologen, Naturliebhaber und Bilderjäger. Ein legendengeladener Ort, der den waadtländischen Schriftsteller C.-F. Ramuz zu seinem Roman „Derborence“ inspirierte, der eines seiner Hauptwerke wurde.
 
Den leichten und angenehmen Weg kann man in mehrere Etappen aufteilen mit mehreren Ausgangs- und Endpunkten. Es ist also ein beliebig anpassbarer Weg. Die Überquerung der Lizerne ist im Frühling manchmal schwierig (Schneeschmelze); 
 
Variante : Montbas - Le Godey -La Lui.
* Postbus. Eingang auch ab Le Godey / Ausgang ab Montbas und La Lui.

 

 

Weg 

Streckenzeit
(in Minuten pro Etappe) 

Höhe

MüM 

Le Courtenaz *

Ausgangspunkt an der Haltestelle vom Postbus

1180
Besson 

30 mn

1300

Montbas-Dessus  

45 mn

1618

Pomeiron 

15 mn

1560

La Lizerne (gué)

30 mn

1592

La Lui

35 mn

1500

La Combe

30 mn

1500

Lac de Derborence * 

45 mn  (Rundweg am See + 30 min.)

1450

Motélon * 

30 mn

1254

Le Courtenaz * 

20 mn

1180

Gesamtzeit in Anbetracht der Steigungen  

4 Stunden 40 Minuten

+ - 470 m