Menu

Derborence – Anzeindaz – Solalex (Gryon / Villars)

Schwierigkeitsgrad : T2

Hervorragender Spazierweg für jedermann.
Von der Haltestelle des Postbusses oder vom Parkplatz am See gehen Sie in Richtung Westen. Sie gelangen auf den Weg am Bergbach und biegen rechts ab, dann folgen Sie der Markierung. Ein anderer Weg beginnt vor der Seehütte „Refuge du Lac“. Diese Gegend steht auf beiden Hangseiten ganz im Zeichen der Weidewirtschaft. Durchgang vom Wallis ins Waadtland am Fusse des südlichen Massivs der Diablerets.

Varianten ab Anzeindaz : Col des Essets, Alpage de la Vare, Pont-de-Nant, Les Plans-sur-Bex   www.tourdesmuverans.ch oder Col des Chamois, cabane de Plan-Névé (schwierig).

Weg

Streckenzeit
(in Minuten pro Etappe) 

Höhe 

MüM

See von Derborence  Ausgangspunkt an der Haltestelle
vom Postbus oder vor der Seehütte
s

1450

Les Penés 

40 mn

1660

Grenier de Cheville (Unterkunft)

25 mn

1744

Pas de Cheville 

40 mn

2040

Anzeindaz

30 mn

1876 

Solalex

55 mn

1470

Gesamtzeit in Anbetracht 

der Steigungen

3 Stunden 10 Minuten + 590 m
-  570 m